Projektbeschreibung

Bio, regional und klimagesund – Stralsunder Kinder lernen auf Bauernhöfen (BioReg)

Das Verbundprojekt richtet sich an alle Stralsunder Schülerinnen und Schülern der Klassen 3 bis 6. 

Es geht um:

  • Lernangebote und -materialien – von der Bio-Erzeugung/Produktion bis zur Vermarktung sowie deren Auswirkungen auf das Klima;
  • außerschulisches Erfahrungslernens für Schülerinnen und Schüler;
  • Rahmenbedingungen und Werkzeuge zur Integration des außerschulischen Lernens in die Lehr- bzw. Bildungs- und Erziehungspläne (v.a. digitale Angebote, Lernspiel)

und wird von der Hansestadt Stralsund auch finanziell unterstützt (Förderung Projekttage an den BioReg-Höfen), um allen Stralsunder Kindern das „Lernen auf dem Bauernhof“ zu ermöglichen.

Im Projekt (Laufzeit 01.11.2020 - 31.10.2023) arbeitet die Hansestadt Stralsund mit dem Landwert Schulbauernhof e.V. Stahlbrode und dem Insel e.V. Kransdorf zusammen. Kinder lernen dabei vor Ort alles über ökologische Lebensmittel, regionale Wertschöpfung sowie klimaschonende Ernährung, spielerisch und durch eigenes Erleben. Innovative digitale Angebote zur Vor- und Nachbereitung unterstützen die Kinder und Lehrkräfte.

Projektflyer 

Projekt-Webseite (extern)

 SchubkarreBrot

Ansprechpartner

Klimaschutzbeauftragter          Stephan Latzko
03831 252 753 

vollständiger Kontakt

Kinder lernen auf Bauernhöfen