Tag der Erneuerbaren Energien

??? absaetzeOben[1]/titel ???

Tag der Erneuerbaren Energien 2022

Der Tag der Erneuerbaren Energien am 30.04.2022 war ein besonderer Programmpunkt während der Stralsunder Tage für Klima & Meer, der – wie bereits in den vergangenen Jahren – mit Markt- und Infoständen, sowie Aktionen am Alten Markt in Stralsund stattfand. 

Knapp 30 Aussteller aus der Region zeigten kleinen und großen Besuchern wie vielfältig Klimaschutz bei uns ist: vom Wasserstoff-Rennwagen "ThaiGer" der Hochschule Stralsund, über unterschiedliche Klimaschutz-Projekte und Projektpartner der Hansestadt (wie "HyExpert" oder "BioReg") bis zur Solidarischen Landwirtschaft Stralsund. Zum Beispiel prämierte "Natur-im-Garten"-MV den Stralsunder gemeinschaftlichen Naturgarten "Tosam Ackern" mit der "Natur im Garten"-Plakette und unsere REWA informierte über den Zusammenhang von Trinkwasser aus der Leitung und Klimaschutz. Auch das Interesse an erneuerbaren Energien, Energiespartipps und den Anwendungen der noch neuen Wasserstoff-Technologien war groß. Der 2. Stellvertreterin des Oberbürgermeisters und Senatorin Dr. Sonja Gelinek gefiel besonders das Brennstoffzellen-Auto eines hiesigen Autohauses und reihte sich - nach Begrüßung und Marktrundgang - in die Schlange zur Probefahrt. Großen Andrang gab es auch bei der Fahrradcodierung, die die Polizeiinspektion erneut zur Sicherung gegen Diebstahl kostenfrei anbot.

Gejubelt und mitgefiebert wurde beim 8. Stralsunder Solarbootrennen. Moderiert von Tilman Langner, langjähriger Mitorganisator und Unterstützer des Rennens, gingen 25 Solarboote in zwei Kategorien ins Rennen. Die GewinnerInnen freuten sich über Urkunden, Freikarten des Ozeaneums und Spiele zum Thema "Erneuerbare Energien" - neben den Trophäen für die ersten Plätze. Zum Abschluß und außer Konkurrenz traten die beiden Gewinner-Teams noch gegen das 3D-Druck-Modell der Hochschlue an und machten auch dort eine gute Figur.

Der bundesweite Tag der Erneuerbaren Energien 2022 wurde erneut durch das Energieministerium und das Solarbootrennen durch den Vorpommern Fonds, das Ozeaneum, Ostseestaal, den MakerPort Stralsund sowie das Interreg-Projekt "Energie-Koffer" unterstützt. Wir danken allen Beteiligten herzlich für Ihr Engagement und das Interesse! Kommen Sie gerne nächstes Jahr wieder.

Impressionen Tag der Erneuerbaren Energien 2022 in Stralsund (5 Bilder)

??? absaetzeUnten[1]/titel ???

Tag der Erneuerbaren Energien 2015

Motto: Gemeinsam Regional

Der sechste Tag der Erneuerbaren Energien am 25. April 2015 in Stralsund begeisterte die Besucher mit einem bunten Aktionsprogramm.
Knapp 30 Aussteller lockten kleine und große Besucher auf den Alten Markt der Hansestadt. Die jungen Besucher versuchten sich als Meeresforscher beim Mikroskopieren, bauten so genannte Saatbomben, bastelten Buttons und zeigten sich von der solarbetriebenen Modelleisenbahn begeistert. Die Älteren testeten E-Bikes und Lastenräder und nutzten die Chance Biogemüse- und Käse und Wasserbüffelsalami einzukaufen. Auch das Interesse an erneuerbaren Energien und Elektromobilität war groß.

Nach der Begrüßung durch den Schirmherren Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow wurde der Umweltpokal vom Netzwerk Umweltbildung verliehen. Schüler der Juri-Gagarin-Schule wurden ausgezeichnet. Sie entwickelten ein Meeresschutz-Spiel und freuen sich nun über einen Besuch im Rostocker Darwineum.

Gejubelt und mitgefiebert wurde beim 3. Stralsunder Solarbootrennen vom Umweltbüro Nord e.V. Dank technischer Unterstützung durch das Theater Stralsund, konnten trotz bedecktem Himmel 35 kreativ gestaltete Solarboote ins Rennen gehen. Gewinner 2015 war das Team vom Schulzentrum am Sund mit ihrem Boot "Vita".
Großen Andrang gab es bei der Fahrradcodierung, knapp 40 Räder wurden von der Polizeiinspektion gegen Diebstahl gesichert.

Der bundesweite Tag der Erneuerbaren Energien wurde 2015 in Mecklenburg-Vorpommern erstmalig durch das Energieministerium unterstützt. Zahlreiche Anlagenbetreiber öffneten ihre Türen.

??? absaetzeUnten[2]/titel ???

Tag der Erneuerbaren Energien 2014

Motto: Voll mobil durch Stadt und Land

Die Besucher erwartete 2014 ein bunter Markt mit vielen interaktiven Angeboten. Zum Beispiel konnten e-Bikes getestet, Solarroboter gebaut und Energiepflanzen herangezogen werden. Experten informierten über die Nutzung regenerativer Energien, Speichertechnik, Elektromobilität und die Kampagne Stadtradeln, die dem Tag sein Motto verlieh und erstmalig in Stralsund und im Landkreis durchgeführt wurde.
Viele kreativ gestaltete Solarboote gingen beim 2. Stralsunder Solarbootrennen an den Start und beim Mobilitätsquiz wurden gesponserte Preise verlost. Darüber hinaus bot die Polizeiinspektion Stralsund eine kostenlose Fahrradcodierung an, die von den Stralsundern stark frequentiert wurde. Bereits zum fünften Mal wurde im Rahmen des Tages der Erneuerbaren Energien der Umweltpokal vom Netzwerk UmweltBildung Stralsund verliehen.

2014 wurde der Tag der Erneuerbaren Energien erstmalig vom Klimaschutzmanagement der Hansestadt Stralsund in Zusammenarbeit mit dem Klimaschutzmanager des Landkreises Vorpommern-Rügen organisiert. Die Schirmherren waren Stralsunds Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow und Landrat Ralf Drescher.

??? absaetzeUnten[3]/titel ???

Tag der Erneuerbaren Energien 2013

Motto: Stralsund voller Energie

Am 27. April 2013 konnten die Besucher Stralsund voller Energie erleben. Sie fieberten beim 1. Stralsunder Solarbootrennen mit, testeten ihr Wissen beim Energiequiz t und gewannen dabei neue Erkenntnisse sowie kleine Überraschungen. Des Weiteren konnten sie sich an den zahlreichen Informationsständen informieren, zum Beispiel darüber, wie man die Sonne anzapfen oder elektrisch mobil sein kann.

Stralsunds Oberbürgermeister Dr. Badrow war Schirmherr der Veranstaltung. Das Netzwerk UmweltBildung Stralsund verlieh den Umweltpokal und ehrte damit Umwelt- und Klimaschutzprojekte von Kindern und Jugendlichen.

Ansprechpartner
Amt für Schule und Sport
Klimaschutzbeauftragter
Stephan Latzko
Telefon
03831 252 753
Telefax
03831 252 52 710