Bioenergietagung

Gemeinsam mit der Bioenergieregion Rügen, vertreten durch Kim Hildebrandt, und dem Jagdverband Rügen e.V. lud das Klimaschutzmanagement Stralsund am 3. September 2013 zur Tagung „Chancen und Möglichkeiten einer landschafts- und naturverträglichen Bioenergieerzeugung“ ein. Knapp 100 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil. Nach der Begrüßung durch Stralsunds Klimaschutzmanagerin Saskia Schütt diskutierten die Experten die Herausforderungen eines naturverträglichen Energiepflanzenanbaus.

Darüber hinaus bot die Veranstaltung eine Plattform für die Jagd- und Landwirtschaft, Anlagenbetreiber, den Tourismus, politische Entscheidungsträger und Naturschutzverbände deutschlandweit, Erfahrungen zum Thema Bioenergieerzeugung im ländlichen Raum auszutauschen.

Begleitet wurde die Tagung durch den Biogas-Bus vom Fachverband Biogas e.V.. Er machte Halt auf dem Alten Markt und informierte Schülergruppen, Besucher und Anwohner über den aktuellen Stand und künftige Entwicklungen der Biogasgewinnung und -nutzung.

Ansprechpartner

Klimaschutzmanager          Stephan Latzko
03831 252 753 

vollständiger Kontakt

Gefördert durch: