Fachtagung: Bauen im Klimawandel

Bauen im Klimawandel 2016

Am 20. April 2016 ging die Fachtagung "Bauen im Klimawandel" in die nächste Runde. Im Stralsunder Rathaus informierten und diskutierten hochrangige Referentinnen und Referenten über

  • Auswirkungen des Klimawandels in Norddeutschland
  • Nachhaltigkeit und Ökobilanz von Baustoffen
  • Anpassungsstrategien bezogen auf das Stadtgrün
  • Regenwassermanagement
  • Steuerliche Aspekte der Eigenstromversorgung
  • Energieeffizienz von Gebäudetechnik

Organisatoren der Tagung waren: SWS Stadtwerke Stralsund GmbH, Hansestadt Stralsund, Architektenkammer MV, Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung Mecklenburg-Vorpommern, Neumann Pflanzen, Planungsbüro Silke van Ackeren

Rückblick: Bauen im Klimawandel 2014

Am 19. November 2014 kamen in den Räumlichkeiten der SWS Stadtwerke Stralsund GmbH rund 60 Architekten, Handwerker und kommunale Vertreter für die Fachtagung "Bauen im Klimawandel" zusammen. Schwerpunkt der Veranstaltung war das energieeffiziente und nachhaltige Bauen.

Die Themen der Fachvorträge reichten von Folgen und Auswirkungen des regionalen Klimawandels über Energiemanagementsysteme und regenerative Energie-Technologie bis hin zu Praxisbeispielen und Förderprogrammen.

Organisiert wurde die Tagung von der SWS Stadtwerke Stralsund GmbH, Stralsunds Klimaschutzmanagerin Saskia Schütt, der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern, dem Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern und der Bioenergieregion Rügen.

Ansprechpartner

Klimaschutzmanager          Stephan Latzko
03831 252 753 

vollständiger Kontakt

Gefördert durch: