Unternehmen

Der Klimawandel bedeutet für Unternehmen veränderte Bedingungen, nicht nur vor Ort, sondern auch in Zuliefererländern. Eine Anpassung auf breiter Ebene und Optimierung der Prozessabläufe scheint unumgehbar. Auf der anderen Seite bietet der Klimawandel Unternehmen die Chance, neue Märkte zu erschließen. Frühzeitiger Klimaschutz und vorausschauende Anpassungsmaßnahmen zu implementieren, können einen Wettbewerbsvorteil bedeuten.

Wird von einer zukunftsfähigen, angepassten Wirtschaft gesprochen, fallen häufig die Begriffe „Green Economy“ und „Nachhaltiges Wirtschaften“.

In Stralsund hat der Sektor „Wirtschaft“ einen Anteil von knapp 40 Prozent der gesamten CO2-Emissionen. Das Einsparpotential ist dementsprechend hoch, genauso wie die Verantwortung, die dieser Sektor zum Erreichen des Stralsunder Klimaschutzziels trägt.

Im gewerblichen Bereich fällt, wie bei den Haushalten, ein Großteil der Energie auf die Beheizung von Räumen. Im Bereich Wärmedämmung, Heizung sowie der Warmwasserbereitung bestehen Handlungsoptionen. 
Eine alleinige Reduzierung auf Mitigation, also Aktivitäten zur Vermeidung, reicht nicht aus. Gleichzeitig müssen Anpassungsstrategien entwickelt und umgesetzt werden.

Laut dem Institut der deutschen Wirtschaft (IWD) gab das Produzierende Gewerbe (ohne Bausektor) im Jahr 2010 rund 24 Milliarden Euro für Umweltschutz aus. Meist resultieren die Investitionen aus gesetzlichen Vorgaben. Eine Umfrage des IWD zeigte auf, dass Kosteneinsparungen und ein besseres Image weitere Gründe für Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen sind.

Es gibt verschiedene Förderprogramme, die die Unternehmen bei den umfangreichen und zum Teil auch kostspieligen Maßnahmen unterstützen. Eine davon ist die Klimaschutzförderrichtlinie Mecklenburg-Vorpommern. Sie unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei investiven Maßnahmen.

weitere Informationen auf der Internetseite des Landesförderinstituts Mecklenburg-Vorpommern

Ansprechpartner

Klimaschutzmanager          Stephan Latzko
03831 252 753 

vollständiger Kontakt

Gefördert durch: