Klimaschutz geht uns alle an

Jeder, der in Stralsund lebt, arbeitet oder zu Besuch ist, ist angesprochen. Jeder einzelne kann dazu beitragen, dass die Hansestadt Stralsund ihre gesetzten Klimaschutzziele erreicht. 

Das Ziel

Die Bundesregierung hat bis zum Jahre 2020 das Ziel, die Treibhausgas-Emissionen um 40 Prozent zu reduzieren (ausgehend vom Basisjahr 1990). Die Hansestadt Stralsund kann mit Ihrer Unterstützung einen wertvollen Beitrag dazu leisten. Erfolgreicher Klimaschutz macht unsere Stadt unabhängiger, fit für die Zukunft und kann große Kosteneinsparungen bedeuten!

Durch den Beitritt der Hansestadt Stralsund zum globalen Klimabündnis „Climate Alliance“ im Jahre 2009 verpflichtet sich Stralsund, den CO2-Ausstoß alle fünf Jahre um zehn Prozent zu verringern (ausgehend vom Basisjahr 2010). Derzeit produziert jeder Stralsunder Bürger gut 6,5 Tonnen CO2 pro Jahr!

Um eine Reduzierung zu erreichen, konzentrieren sich die vorgeschlagenen Maßnahmen aus dem Klimaschutzkonzept vor allem auf die Bereiche Energie und Verkehr. Zusätzlich sollen alle Zielgruppen durch eine intensive Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung sensibilisiert und einbezogen werden.

Das Klimaschutzkonzept

Im Jahr 2011 verabschiedete die Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund das Stralsunder Klimaschutzkonzept (KSK).

Das KSK wurde von einer Arbeitsgemeinschaft der UmweltPlan GmbH Stralsund, der Fachhochschule Stralsund und dem Umweltbüro Nord e.V. in enger Abstimmung mit dem Klimarat und der Hansestadt Stralsund erarbeitet. Hierin sind die Klimaschutzziele sowie die zu ergreifenden Maßnahmen festgeschrieben.

Ein wichtiges Instrument zum Klimaschutz in der Hansestadt Stralsund ist der Klimarat. Dieser wurde im Jahr 2009 von Oberbürgermeister Dr. Alexander Badrow berufen. Der Klimarat setzt sich aus vielen Akteuren aus den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Wissenschaft, Kirche und Verwaltung zusammen. Innerhalb des Klimarates gibt es drei Arbeitskreise: Energie, Verkehr und Öffentlichkeitsarbeit. Die Arbeitskreise leisten die operative Arbeit und verfolgen die Umsetzung der einzelnen Klimaschutzmaßnahmen.

Klimaschutzkonzept der Hansestadt Stralsund (PDF, 4 MB)

Ansprechpartner

Klimaschutzmanager          Stephan Latzko
03831 252 753 

vollständiger Kontakt

Gefördert durch: